Wegpunkte und Zeitdaten der GPX-Datei exportieren

Zeichnet man mit der App einen Track auf, so ist es dabei möglich Wegpunkte zu setzen. Diese Wegpunkte gehen allerdings nach dem Beenden der Aufzeichnung und der Synchronisation verloren. Es gibt aber eine Möglichkeit, die Wegpunkte und auch die Zeitdaten der GPX-Datei zu exportieren:

Will man die Wegpunkte exportieren, so darf man vor dem Export der GPX-Datei die Aufzeichnung nicht Beenden und Abspeichern. Das heißt, man darf am iPhone nicht auf "Beenden" klicken oder am Android Gerät durch die Pfeiltaste und der Vergabe einer Aktivität die Aufzeichnung beenden, sondern muss durch das Drücken der Home-Taste die App verlassen und diese dann anschließend vollständig schließen.

Öffnet man in der Folge erneut die App, dann befindet sich diese Tour nun unter "Favoriten" -> "Meine Touren" -> "Aufgezeichnete Touren". Die Aufzeichnung der Tour ist noch nicht abgeschlossen und könnte nochmals fortgesetzt werden. 

Wenn man nun diese Tour anklickt, dann unterscheidet sich der nächste Schritt zwischen Android und iPhone:

Unter Android wird man zuerst gefragt ob man die Aufzeichnung abschließen will. Nachdem man auf "Nein" geklickt hat öffnet sich die Tour in der Funktion der Track-Aufzeichnung. Rechts oben unter "Mehr" hat man nun die Option "Per E-Mail versenden". Nachdem man die GPX-Datei per Mail versendet hat, kann man durch zweimaliges klicken auf den linken Pfeil die Tour verlassen und hätte dabei auch die Möglichkeit die Aufzeichnung zu beenden. 

Am iPhone öffnet sich die Tour ebenfalls in der Track-Aufzeichnung. Klickt man rechts oben auf "Tour" und rechts unten auf "Mehr", hat man hier die zwei Möglichkeiten "Per E-Mail verschicken" und "GPX-Track versenden". Wichtig ist nun das richtige Beenden des Vorgangs: Will man die Aufzeichnung beenden muss man auf "Beenden" klicken. Will man stattdessen die Tour noch unter "aufgezeichnete Touren" behalten, dann muss man die Aufzeichnung über die Home-Taste und den oben beschriebenen Weg verlassen.

 

Hinweis 1: Aufmerksame Leser werden sich wahrscheinlich fragen, ob man sich den Weg über das Ablegen der Tour in "Aufgezeichnete Touren" sparen könnte. Das ist in der Tat möglich: der GPX-Track inkl. Wegpunkten und Zeitdaten kann auch schon verschickt werden, wenn die Aufzeichnung durch Klick auf die "Pause"- und "Stopp"-Taste unterbrochen ist. Im Anschluss kann die Tour ganz normal Beendet werden. 

 

Hinweis 2: Auf diese Weise können mehrere Touren gleichzeitig unter "Aufgezeichnete Touren" abgelegt werden. Sie sind allerdings nur lokal auf dem Handy gespeichert und noch nicht mit den persönlichen Inhalten des Portals synchronisiert. Sie können also bei etwaigen Updates oder beim Löschen und erneuten Installieren der App verloren gehen.

 

 

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk